Volleyballabzeichen an der Realschule Himmelsthür

Schülerinnen und Schüler der Realschule Himmelsthür bewältigen das Volleyballabzeichen mit Leichtigkeit Anfang dieser Woche ging es Rund in der Sporthalle der Realschule Himmelsthür. Am Montag und Dienstag den 17. und 18.01.22 hatten die TeilnehmerInnen der Ball über die Schnur AG und der Volleyball AG der Jahrgänge fünf bis acht die Chance ihr Volleyball Abzeichen zu absolvieren.

Das von der Deutschen Volleyball Jugend (DVJ) entwickelte und anerkannte Abzeichen kann man in verschiedenen Schwierigkeitsgraden absolvieren, wie man es auch von anderen Abzeichen kennt; Bronze, Silber und Gold. Unter der Anleitung und Beaufsichtigung der beiden BFDler der TSV Giesen GRIZZLYS (Timo Rühtz und Tristan Vogt) wurde diese Challenge dann angegangen.

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge fünf und sechs absolvierten ausnahmslos und ohne Probleme das Bronzeabzeichen. Am Ende der AG Stunde hielten alle den bronzenen Aufnäher und eine offiziell anerkannte Urkunde in den Händen.

In den beiden Jahrgängen darüber, sieben und acht, wurde sogar das silberne Abzeichen angestrebt. Auch hierkonnte sich trotz des höheren Schwierigkeitsgrades jeder beweisen und somit ging keiner erfolglos oder mit leeren Händen nach Hause.

Wenn es die Zeit zulässt soll sogar in der kommenden Woche das jeweils höhere Abzeichen angepeilt werden. Für die Ball über die Schnur AG bedeutet dies das Silberabzeichen und für die Volleyballer das Goldabzeichen. Wir gratulieren den engagierten und fröhlichen Schülerinnen und Schüler zu ihrem Erfolg und wünschen ihnen viel Glück bei den auf sie zukommenden Aufgaben.

Realschule Himmelsthür

Jahnstr. 25

31137 Hildesheim
Telefon: 05121/3018300

E-Mail: rs-himmelsthuer@

schulen-hildesheim.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright Realschule Himmelsthür